Kindertageseinrichtungen

Hauptaufgaben des Referates Kindertageseinrichtungen | Familienzentren | Frühkindliche Bildung

  1. Profilierung und Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen in der Diözese auf der Basis des Rottenburger Kindergartenplans.
  2. Stärkung des religionspädagogischen und pastoralen Profils für die Kindertagesstätten in der Diözese in Zusammenarbeit mit dem Landesverband katholische Kindertagesstätten e. V.
  3. Einführung, Begleitung und Vernetzung der Kindergartenbeauftragten Pastoral.
  4. Strukturelle Weiterentwicklung und Stärkung der Träger und der Kindertageseinrichtungen  auf der Grundlage des Rottenburger Kindergartenplans in Zusammenarbeit mit der Hauptabteilung XIII - Kirchengemeinden und Dekanate.
  5. Umsetzung und Implementierung des Projektes zur Fachkräftegewinnung und der Kampagne "Meine Kita ist katholisch".
  6. Profilierung, Weiterentwicklung und Förderung von Familienzentren auf der Basis der diözesanen Rahmenkonzeption und des aufgebauten QM Systems.
  7. Vertretung der Diözese im Landesverband katholischer Kindertagesstätten e.V. und auf Landesebene in der 4-Kirchen-Konferenz Kindergarten (4KK).

Downloads

Rottenburger Kindergartenplan 
Religion erLeben.
Die religionspädagogische Rahmenkonzeption für die Kindergärten in der Diözese. 
Kindergarten - Gemeinde erLeben.Pastorales Rahmenkonzept zur Kooperation von Kindergarten und Kirchengemeinde. 
Bericht zur Umsetzung des Rottenburger Kindergartenplans 2008 - 2012
Vorgelegt von der Hauptabteilung Caritas für die Sitzung des Diözesanrates am 15./16. Juni 2012 in Untermarchtal 
Ergebnisse der Befragung zur Evaluation der Einführung von Kindergartenbeauftragten Pastoral und Verwaltung 
Dritte Evaluation (2014) zur Einführung der Kindergartenbeauftragten
Pastoral und Kindergartenbeauftragten Verwaltung 
LiteraturlisteReligionspädagogik im Kindergartenbereich 
Broschüre  Das Martinsjahr 2016 im Kindergarten